Zeichnungen H, Fotografien und Dokumente zur Entstehung der Bildserie “Die Gruppe der 20” von Christopher H. Simpson

In Ergänzung zur Ausstellung “Gruppe der 20 – sprechende Geschichtsmalerei”, die bis zum 28. Februar 2016 in der Gedenkstätte “Bautzener Straße Dresden” zu sehen ist, werden in der BLAUEN FABRIK Zeichnungen, Fotografien, Zeitungsausschnitte und Interviews ausgestellt, die bei der Entstehung der Bilderserie “Gruppe der 20” gesammelt bzw. geschaffen wurden.

Ausstellungseröffnung Freitag 15.01.16 19:00 – 22:30 Uhr
mit musikalischer Begleitung von Andrea Tscharntke (Harfe) und Erzählungen zu den Arbeiten von C. H. Simpson.

Was haben Schwäne an der Donau, die Weiße Rose, Max Bills Denkmal für Albert Einstein, Blumentöpfe, das Wohnhaus des Renaissance-Rockstars Albrecht Dürer mit der “Gruppe der 20” zu tun? Die Antwort liefert der Künstler zur Ausstellungseröffnung in der BLAUEN FABRIK.

Sonderführung im Zellentrakt/ Mfs Festsaal Bautzner Straße
Sonnabend, 16. Januar 2016 um 16:30 Uhr mit dem Künstler und der Harfenistin Andrea Tscharntke.