“Die nähere Umgebung eingeölt – Malerei von Helmut Otto Rabisch”

Helmut Otto Rabisch, Jahrgang 1952, fand erst über Umwegen zur Malerei. Vorher studierte er Mathematik in Jena, machte eine Ausbildung zum Glasschleifer, Buchdrucker, Tiefbauer und Restaurator. 1980-85 studierte er dann an der Dresdner HfbK zum Diplom-Gemälderestaurator und war von 1986-90 freischaffend als Restaurator und Grafiker tätig. Nach der Wende arbeitete er u.a. als Computergrafiker und Zeichner auf archäologischen Ausstellungen. Seit 2007 “tastet” er sich wieder an die Malerei heran und gewann 2011 den Dresdner “Canaletto-Preis”.