­

August: Erich Hintzsche – Retrospektive

Die Ausstellung ist neben der Retrospektive auf das künstlerische Schaffen meines Großvaters Erich Hintzsche auch eine Erinnerung an ein Stück Zeitgeschichte – an die „Kunst – und Kulturschaffenden“ der DDR. Zu sehen sind vorwiegend Pastelle im Mittelformat. Er malte die Landschaften, die er liebte und in denen er lebte – den Harz, die Ostsee, seine [...]

Juli: male nATuRe | photografien

6.juli bis 27.juli 2018  | marc antonio In der Serie “male nATuRE“ setzt der Chemnitzer Photograf marc antonio den männlichen Körper in ein harmonisches Verhältnis zur ihn umgebenden Landschaft. Als Kontrast zu den beeindruckenden Naturräumen stellt er zusätzlich eine Reihe von ausgewählten Industrieakten aus. Bei beiden kommt es zu einer ästhetischen Inszenierung, die gleichzeitig eine [...]

Juni: Böhmische Rhapsodien mit Prager Variationen

Christopher Simpson zeigt durch Böhmen inspirierte Malereien und Zeichnungen. Den Hauptteil der Ausstellung bildet die erstmalige fast vollständige Vorstellung der Prager Variationen. Ausgangspunkt der 32teiligen Variationsreihe waren zwei Kugelschreiberskizzen gezeichnet auf dem Prager Rathausturm 1993, Blickrichtung Karls Brücke und Blickrichtung Osten. Daraus entstanden unterschiedliche Kompositions- und Farbakkordvariationen über die Gefühle des Glücks und der Melancholie. [...]